Herzlich Willkommen zurück!

Wie ihr sicher mitbekommen habt, werden die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit nun langsam wieder geöffnet. Wir freuen uns auf euch, müssen aber zugleich alle geforderten Hygienemaßnahmen einhalten. Im Moment könnt ihr unseren Treff nur mit vorheriger Anmeldung (telefonisch oder per E-Mail) nutzen, da wir nur eine bestimmte Anzahl an Kindern und Jugendlichen (fünf Kinder pro Betreuer_in) betreuen dürfen. Ihr könnt natürlich auch einfach so vorbeikommen. Dann kann es allerdings sein, dass wir euch wieder wegschicken müssen, weil die Mindestanzahl an Kindern und Jugendlichen in unseren Räumlichkeiten bereits erreicht ist.

In der Zeit von 12 bis 18 Uhr könnt ihr also wieder unseren offenen Treff, unsere Kreativwerkstatt und unseren Fußballplatz nutzen. Außerdem können wir euch drei Arbeitsplätze mit Computern und Internetzugang zur Verfügung stellen, wo ihr eure Hausaufgaben (ggf. mit Unterstützung durch uns) erledigen könnt.

Zudem müssen wir innerhalb der Einrichtung immer den Mindestabstand von 1,50 m einhalten und uns regelmäßig gründlich die Hände waschen bzw. desinfizieren. Außerdem sollte jedes Kind einen Mundschutz dabei haben wenn es unsere Einrichtung betritt.

Wir freuen uns auf euch, euer PEP-Team